Samstag, 18.08.2018

Ein Tag am Meer in Zandvoort (NL)

Der Ort liegt in einem weitläufigen Dünengebiet direkt an der niederländischen Westküste.

Im Norden erstreckt sich der Nationalpark Zuid Kennemerland bis IJmuiden.

Zandvoort war schon um 1100 bekannt und hieß damals nach Sandevoerde, der Name setzte sich aus Sand und Voorde (Furt) zusammen.

Bis 1722 war das ganze Gebiet unter der Herrschaft der Heren van Brederode.

Jahrhundertelang lebte das Dorf vom Fischfang, bis Mitte des 19. Jahrhunderts der Hafen im benachbarten IJmuiden den Niedergang des Zandvoorter Fischfangs beschleunigte.

Die Bewohner begannen in den Dünen Kartoffeln anzubauen.

Aufenthalt ca. 5 Stunden

Am Strand laden Pavillons und Cafés die Besucher zum verweilen ein.

Abfahrt ca. 07:00 Uhr ab Kürten,

ca. 08:00 Uhr ab Rösrath

weitere Zustiege auf Anfrage möglich

37,50 €