Donnerstag 25.10.2018 bis  Sonntag 28.10.2018

Stolberg im Harz

Die Stadt Stolberg ist ein Ortsteil der Gemeinde Südharz im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt.

Der Ort im Harz besaß bis zu seiner Eingemeindung 2010 das Stadtrecht und ist heute bekannt als Luftkurort sowie als Historische Europastadt.

Das Markenzeichen des Ortes sind die vielen Fachwerkhäuser im Renaissancestil.

 

 

1.Tag

Anreise nach Stolberg in das Hotel

„Zum Bürgergarten“

anschließend geht es zur Stadt- und Schlossführung.

2.Tag

Heute geht es in Begleitung einer Reiseleiterin nach Wernigerode.

Mit der Dampfbahn fahren wir auf den Brocken und am Nachmittag lernen wir bei einem gemütlichen Stadtrundgang die „Bunte Stadt“ mit ihrem stattlichen Fachwerkhäusern kenne.

3.Tag

Quedlinburg – Hexentanzplatz- Köhlermuseum

Die Stadt Quedlinburg wurde mit ihrer Altstadt in die Liste der UNESCO aufgenommen.

Bei einer Führung entdecken wir nicht nur die kleinste Gasse der Welt, sondern auch die Hölle.

Der Hexentanzplatz ist nach dem Brocken wohl der bekannteste Ort im Harz.

Er liegt auf einem sich fast senkrecht aus dem Bodetal erhebenden Felsen ca. 450 Meter über dem Meeresspiegel.

Auf der Rückfahrt besuchen wir das Köhlereimuseum und schauen den Köhlern bei der Arbeit zu.

Nach dem Abendessen ist ein „Harzer Abend“ arrangiert.

4.Tag

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an.

Auf diesem Weg halten wir bei der Tradiotionsbrennerei Nordhausen an.

In der Brennerei ist eine Führung für uns gebucht.

 

Leistung im Überblick

3 Übernachtungen mit Halbpension
Stadt- und Schlossführung in Stolberg
Fahrt mit der Dampfbahn zum Brocken
Stadtrundgang in Wernigerode
Stadtführung in Quedlinburg
Hexentanzplatz
Köhlereimuseum
Harzer Abend
Führung durch die Nordhäuser Brennerei
Fahrt im Reisebus

Preis pro Person im DZ 449,00 €

EZ Zuschlag 35,00 €